Details

Alles Liebe oder was?


Alles Liebe oder was?


1. Aufl.

von: Wolfgang v. Alt-Stutterheim

5,99 €

Verlag: Books On Demand
Format: EPUB
Veröffentl.: 18.02.2021
ISBN/EAN: 9783753485751
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 260

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Die Abiturienten Melissa, Lara und Alex möchten aus der "Dreigroschenoper" von Bertold Brecht einige Musikstücke vortragen. Die beiden Mädchen buhlen um die Gunst ihres attraktiven Schulfreundes: Lara lädt Alex zu ihrem achtzehnten Geburtstag ein, Melissa verabredet sich mit ihm zu einem Ausritt im Gestüt in Illertissen. Alex fühlt sich zwischen den beiden Verehrerinnen hin- und hergerissen.
Nach dem Abitur trennen sich ihre Wege. Alex beginnt eine Fußballkariere in Freiburg, während Melissas Bewerbung an der Schauspielschule dort scheitert. Stattdessen bekommt sie einen Platz in Hannover. Sie verliebt sich unglücklich in einen älteren verheirateten Kollegen, der nicht die Kraft aufbringt, sich von seiner Ehefrau zu trennen.
Lara arbeitet in Freiburg als Barkeeperin in einem Hotel. Am Silvesterabend besucht Alex sie an der Hotelbar. Er bereut seinen Entschluss, da sie ihm kaum Beachtung schenkt, dafür aber mit einem Schauspieler ins Gespräch kommt, der nebenberuflich einen Escort-Service aufgebaut hat. Lara begeistert sich für die Branche. Nachdem Alex Melissa in Hannover besucht hat, teilt sie ihm wenige Wochen später mit, dass sie schwanger ist. Doch Alex bezweifelt, der Vater des Kindes zu sein.

Mit seinem Debütroman "Alles Liebe, oder was" schickt Wolfgang v. Alt-Stutterheim seine Leser durch ein Dickicht voller Liebesbeziehungen. Nicht alle Träume der Beteiligten erfüllen sich. Glückliche und verhängnisvolle Zufälle bestimmen indes die Partnerwahl. Aus Sehnsüchten werden Enttäuschungen. Werden ihre Beziehungen wenigstens in Zukunft von Liebe erfüllt sein?
Wolfgang v. Alt-Stutterheim:
Wolfgang v. Alt-Stutterheim verbrachte seine Kindheit und Jugend in Leipzig. Kurz nach dem Bau der Berliner Mauer im Jahr 1961 flüchtete er aus dem sozialistischen System. Im Westen heuerte er zunächst als Seemann an. Anschließend verdiente er sich als Hafenarbeiter in Hamburg seinen Lebensunterhalt. Schließlich fand er seinen Weg im Studium der Psychologie: Nach dem Diplomabschluss arbeitete er in verschiedenen Institutionen, unter anderem in einer Klinik für drogenabhängige Jugendliche. Seit 1990 ist er als Psychotherapeut und Psychoanalytiker in München tätig.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Die Farbe von Glück
Die Farbe von Glück
von: Clara Maria Bagus
EPUB ebook
12,99 €
Der Gesang der Flusskrebse
Der Gesang der Flusskrebse
von: Delia Owens
EPUB ebook
11,99 €