Details

Identitätsspiele. Zinaida Gippius und der russische Symbolismus


Identitätsspiele. Zinaida Gippius und der russische Symbolismus


1. Auflage

von: Agnieszka Schulz

12,99 €

Verlag: Grin Verlag
Format: PDF
Veröffentl.: 05.11.2018
ISBN/EAN: 9783668828568
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 20

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Russistik / Slavistik, Note: 1,0, Ludwig-Maximilians-Universität München (Slavistik), Veranstaltung: Der russische Symbolismus, Sprache: Deutsch, Abstract: In der vorliegenden Arbeit sollen einleitend die wichtigsten Grundlagen zum Symbolismus in Russland dargelegt werden. Nach einem Überblick zu GIPPIUS' Biografie und der (teils in hohem Maße sexistisch anmutenden) Rezeption ihres Werkes und vor allem ihrer Person wird näher auf die Themen Androgynität, Liebe und Sexualität in den Werken GIPPIUS' eingegangen.
Die dieser Arbeit zugrunde liegende Sekundärliteratur fokussiert sich auf deutsch- und vor allem auf englischsprachige Beiträge. Eine umfassendere Behandlung der religiös-intellektuellen Überlegungen und Thesen GIPPIUS' würde den Rahmen der vorliegenden Arbeit sprengen, weswegen hierauf nicht näher eingegangen wird.
Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Russistik / Slavistik, Note: 1,0, Ludwig-Maximilians-Universität München (Slavistik), Veranstaltung: Der russische Symbolismus, Sprache: Deutsch, Abstract: In der vorliegenden Arbeit sollen einleitend die wichtigsten Grundlagen zum Symbolismus in Russland dargelegt werden. Nach einem Überblick zu ...