Details

Der Hyänenflüsterer vom Wasserfall

Leseprobe

Der Hyänenflüsterer vom Wasserfall


1. Aufl.

von: Marcel Dietler

4,49 €

Verlag: Books On Demand
Format: EPUB
Veröffentl.: 19.09.2021
ISBN/EAN: 9783752618242
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 182

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Möchten Sie gerne von einer Hyäne geküsst werden? Der Kuss der Hyäne ist eine touristische Attraktion in Harar in Äthiopien. Ein bisschen unheimlich, nicht wahr? Lesen Sie lieber das Buch "Der Hyänenflüsterer vom Wasserfall".
Der Wasserfall, das sind die Kaskaden des blauen Nils in Äthiopien. Die dort lebenden dunkelhäutigen Juden, die sich als Abkömmlinge des weisen Salomo und der Königin von Saba verstehen, wussten jahrhundertelang nichts von hellhäutigen Juden - und umgekehrt. Dabei wären selbst im Neuen Testament Hinweise auf die Existenz der Beta Israel, wie die äthiopischen Juden sich bezeichnen, zu finden.
König Salomo konnte laut Zeugnis des Alten Testaments mit Pflanzen und Tieren reden. Der dunkelhäutige Jude Simon, in dem sich Salomos Gene regen, wird zum Hyänenflüsterer. Judenverfolgungen zwingen ihn zur Flucht durch die grosse Wüste nach Nordafrika, nach Kyrene. Von dort gelangt er als Pilger ins heilige Land. An seinem ersten Tag In Jerusalem wird er in das Drama der Hinrichtung dreier Männer hineingezogen. Die römischen Soldaten zwingen den vermeintlichen Sklaven, an einem der drei Kreuze mitzutragen. Dieser Gang unter dem Kreuz verändert das Leben des Simon von Kyrene.
Marcel Dietler:
Marcel Dietler ist verheiratet mit Verena Bürgin, Vater von zwei Söhnen, evangelisch-reformierter Pfarrer im aktiven Ruhestand. Er ist ein kontaktfreudiger Mensch, der sich durch die halbe Welt gepredigt hat: Er predigte in der Schweiz, in England, Irland, Schottland, Deutschland, Frankreich, Schweden, Finnland, Island, Italien, Polen, Ungarn, Tschechei, Slowakei, Palästina, Sri Lanka, Singapur, Malaysia, USA, Kanada, Nigeria, Kamerun, Kenia, Uganda und auf dem Schiff Jean Mermoz. In der damaligen Sowjetunion war er als Bibelschmuggler tätig; beim dritten Mal wurde er erwischt und ausgewiesen. In Peru wirkte er unter Strassenkindern und predigte in Gefängnissen.
Diese Begegnungen haben ihn geprägt. In seinen Büchern versucht er, das Geheimnisvolle, dem er auf Schritt und Tritt begegnete, mit der europäischen Verstandeswelt in Verbindung zu bringen.
Ein Freund drängte ihn jahrzehntelang, Bücher zu schreiben, doch hatte Marcel Dietler mit all seinen Tätigkeiten dazu schlicht keine Zeit. Sein mittlerweile verstorbener Freund flüsterte ihm jedoch selbst aus der Ewigkeit zu, er solle jetzt endlich schreiben. Aus dieser Verbindung mit der Ewigkeit entstand schliesslich Dietlers erstes Buch mit Gedanken über Leben und Tod.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Rose
Rose
von: Nadine Stenglein
Preis: 5,99 €
Die Spezereienhändlerin
Die Spezereienhändlerin
von: Christina Auerswald
Preis: 7,49 €
Die Bruderschaft der Runen
Die Bruderschaft der Runen
von: Michael Peinkofer
Preis: 7,99 €