Details

Rhetorik


Rhetorik


Haufe TaschenGuide, Band 184 4. Auflage 2019

von: Wolfgang Mentzel, Peter Flume

3,99 €

Verlag: Haufe-Lexware
Format: EPUB
Veröffentl.: 12.02.2019
ISBN/EAN: 9783648125304
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 256

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Ob im Beruf oder privat - ein Vortrag mit guter Rhetorik schafft Vertrauen und Sympathie. Dieser TaschenGuide unterstützt Sie und zeigt, wie Sie Ihr Lampenfieber beherrschen und Ihr Publikum fesseln.
Inhalte:

- Wie Sie sich auf eine Ansprache vorbereiten und sie richtig gliedern
- Verständlich sprechen, souverän präsentieren - auch in schwierigen Situationen
- Mit großem Trainingsteil: die wichtigsten Vortragselemente und ihre praktische Umsetzung 
Teil 1: Praxiswissen RhetorikZuhörerorientiert sprechenRedeanlass und RedezielKeine Rede ohne GliederungVerwenden Sie RedeformelnInteresse wecken durch einen gelungenen EinstiegHilfsmittel einsetzenSicherheit durch ein StichwortmanuskriptWichtige Aussagen visualisierenÜberzeugend sprechen und auftretenDimensionen der VerständlichkeitAuf die richtige Sprache kommt es anSprechtechnikNutzen Sie die KörperspracheMit Problemen richtig umgehenWas tun gegen Lampenfieber?Hilfen, wenn Sie hängen bleibenZwischenrufe und andere StörungenVorbereitung und TrainingVon der Idee zum VortragSich selbst vorbereitenÜbungen Teil 2: Training RhetorikGrundlagentraining für den soliden SachvortragDarum geht es in der PraxisSich auf das Publikum vorbereitenInhalte strukturierenDie Inhalte parat haltenEntdecken Sie Ihre StimmeDas Lampenfieber beherrschenSouverän auftreten, souverän abgehenAufbautraining für den Vortrag in EntscheidungssituationenDarum geht es in der PraxisDie persönliche Wirkung steigernMit Pro und Contra überzeugenSo setzen Sie AkzenteMit Sprachspielen bewegenMastertraining für den inspirierten VortragDarum geht es in der PraxisFühren mit Körper und StimmeSo wird Ihr Publikum aktivFlexibel denken, flexibel sprechenRhetorische Stilmittel anwendenStichwortverzeichnis
Prof. Dr. Wolfgang Mentzel ist emeritierter Professor für Betriebswirtschaftslehre an der Fachhochschule Koblenz und Experte für Personal- und Kommunikationsthemen. Er ist Autor zahlreicher Fachpublikationen.
Redeanlass und RedezielWer vor Zuhörern redet, der muss als Erstes klären, warum er spricht und was er erreichen möchte. Je nach Absicht und Zuhörerkreis können drei typische Redeformen unterschieden werden:1. Überzeugungsreden (auch Meinungsrede)2. Informationsreden (auch Sachvortrag)3. GelegenheitsredenNatürlich sind zwischen diesen drei Grundtypen auch Mischformen möglich! Klären Sie frühzeitig, welche Redeform dominiert; nur so können Sie sich auch anlassgerecht vorbereiten.ÜberzeugungsredeDie Überzeugungsrede ist im beruflichen, geschäftlichen, politischen oder gesellschaftlichen Alltag die wichtigste Redeform. Sie wird immer dann gehalten, wenn es dem Redner darum geht, andere von einer Meinung zu überzeugen bzw. zu einem bestimmten Tun zu veranlassen. Statt von Überzeugungsrede wird auch von Meinungsrede gesprochen, weil der Redner immer eine vorgegebene oder eigene Meinung vertritt.
Lernen Sie schnell und unkompliziert, sprachlich zu überzeugen

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Gesprächstechniken für Führungskräfte
Gesprächstechniken für Führungskräfte
von: Anke von der Heyde, Boris von der Linde
EPUB ebook
18,99 €
Die richtigste Rechtschreibung
Die richtigste Rechtschreibung
von: Angela Troni
EPUB ebook
6,99 €
Die döfsten Deutschfehler
Die döfsten Deutschfehler
von: Angela Troni
EPUB ebook
6,99 €